Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SP4ORT - täglich Neues

SP4ORT - sprich (Sportvorort). Dein Sportmagazin für den Breitensport, aktuell, schnell, innovativ und multimedial unterscheiden wir uns von Printprodukten. Spezielle Aufarbeitung unserer Themen mit schönen Bilder und Videos.

e d . t r o 4 p s © : o t o F roten Karte für SVS-Spielführer Frey, was zeit- gleich einen weiteren Punkt für Hauzenberg bedeutete. Damit musste man den Satzball nicht einmal ausspielen und der Durchgang ging am Ende doch sehr kurios mit 26:24 an den TVH. Auch Satz Nummer vier nichts für schwache Nerven Mit diesem nun bereits sicheren Punktgewinn war klar, dass man ein Ziel des Tages schon geschafft hatte – den SVS Türkheim tabella- risch auf Abstand zu halten. Doch nun galt es den nach wie vor möglich Tiebreak zu ver- hindern und durch einen weiteren Satzge- winn drei Zähler aus dem Auswärtsspiel mit- zunehmen. Weiterhin unverändert ging man auf Seiten des TV Hauzenberg dieses Unter- nehmen an. Angestachelt durch das Ende des dritten Satzes sowie durch den Beginn des vierten Durchgangs – der SVS Türkheim er- hielt noch vor Anpfiff eine weitere gelbe Kar- te, da Benedikt Hirz beim Seitenwechsel verbal von einem SVS-Spieler angegangen wurde - startete dieses Mal jedoch Türkheim stärker in den Spielabschnitt. Kurzzeitig schien es so, als wäre Hauzenberg noch nicht ganz aus der Satzpause zurück aufs Fed ge- kommen, doch der schnelle 2:6-Rückstand wurde ebenso zügig wieder gedreht und beim Stand von 10:12 war man auf Schlagdistanz an die Schwaben herangekommen. Nun of-

Seitenübersicht