Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SP4ORT - täglich Neues

SP4ORT - sprich (Sportvorort). Dein Sportmagazin für den Breitensport, aktuell, schnell, innovativ und multimedial unterscheiden wir uns von Printprodukten. Spezielle Aufarbeitung unserer Themen mit schönen Bilder und Videos.

Augsburg konnten sie wegen Verletzung und Krankheit nur mit sieben Spielern, darunter einige Aktive des Nachwuchses, antreten. Und es kam wie befürchtet: die Dingolfinger DUKES kämpften zwar aufopferungsvoll und tapfer, doch der Tabellendritte aus Augsburg traf vor allem von außen alles, was sich auch in den einzelnen Ergebnissen widerspiegelt: nach dem Auftaktviertel stand es 36:15 für die Gastgeber, zur Halbzeit 60:30 und nac dem dritten Viertel 89:56. Am Ende mussten die jungen Dingolfinger eine deftige 67:127-Niederlage hinnehmen, in der Sebas- tian Czink mit 16 Punkten noch bester Punk- tesammler war vor Darian Djukic mit 14 Zäh- lern und Jonas Braun mit 13 Punkten. Durch diese Auswärtsniederlage rutschten die DU- KES des TV Dingolfing erstmals mit Platz zehn auf einen direkten Abstiegsplatz. Dennoch ist der Ligaerhalt für den Neuling immer noch in Reichweite, denn zum ersten folgen bis zum Saisonende Anfang April noch vier der fünf ausstehenden Spiele gegen direkte Ab- stiegskandidaten und zum zweiten beträgt der Abstand zum nächsten Nicht-Abstiegs- rang nur zwei Punkte. Nach einem spielfreien Faschings-Wochenende folgt am Sonntag, 5.März das Heimspiel gegen den Tabellen- zweiten TuSpo Heroldsberg, ehe dann die entscheidenden Begegnungen um den Li- gaerhalt folgen. Nur mit mannschaftlicher Geschlossen- heit können die DUKES den Ligaerhalt noch schaffen. i r e l b e K n o t n A © : o t o F

Seitenübersicht