Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SP4ORT - täglich Neues

SP4ORT - sprich (Sportvorort). Dein Sportmagazin für den Breitensport, aktuell, schnell, innovativ und multimedial unterscheiden wir uns von Printprodukten. Spezielle Aufarbeitung unserer Themen mit schönen Bilder und Videos.

und der zweiten Mannschaft der SG Ergol- ding-Landau. Dabei konnten fünf Schwim- merinnen, die für die 1. Mannschaft vorgese- hen waren, nicht eingesetzt werde. Diese Lücke füllten Nachwuchsschwimmerinnen aus der 2. Mannschaft aus. Extra für diese Mannschaftsmeisterschaften reiste Luisa Ro- derweis aus München an und bewies ihre gute Frühform mit vier Altersklassen-Bezirks- rekorden über 200m Rücken in 2:22,69 Minu- ten, 200m Schmetterling in 2:26,13, sowie 200m und 400m Freistil in 2:07,75 bzw. 4:29,80. Neun Damen- und sechs Herrenmannschaf- ten aus Niederbayern beteiligten sich im Landauer Hallenbad bei diesen Meisterschaf- ten. Für die Wertung musste das Olympische Programm, 50m, 100m, 200m, 400m, 800m (bei den Damen), 1500m (bei den Herren) Freistil, sowie 100m und 200m Brust, Rücken, l e s n ü G © : o t o F Schmetterling, 200m und 400m Lagen in zwei Durchgängen geschwommen werden. Jeder Schwimmer durfte maximal 4-mal starten. Die geschwommenen Zeiten worden in Punk- te umgerechnet. Luisa Roderweis und Axel Be- wermeier beste Punktesammler Beste Punktesammlerin mit jeweils vier Ein- sätzen bei den Damen war Luisa Roderweis mit 2439 Zählern, gefolgt von Julia Seifert (1645 Punkte), Anna-lena Hofmann (1565 P.), Luca Bewermeier (1470 P.) und Lea Soll (1397 P.). Bei jeweils zwei Starts waren auch die Nachwuchsschwimmerinnen Julia Manke (543 P.), Hannah Edlhuber (497 P.) und Anne- li Pupeter (425 P.) am Erfolg beteiligt. Auch bei den Herren konnten viele Passauer Spitzenkräfte nicht eingesetzt werden und so musste man den Schwimmern von SV Hen- gersberg die mit 8823 Punkten siegten, den Vortritt lassen. Bester Punktesammler war Axel Bewermeier mit 1440 Zählern. Auch Ab- teilungsleiter Alex Semmler kam über 100 m Brust zum Einsatz und überzeugte in 1:18,37 Minuten. Bei jeweils drei Starts erreichten Martin Hinderberger (960 P.), Moric Betz (817 P.) und der Wasserballer Patrick Padin-Aqui- no 684 P Punkte. Nachdem etliche Schwim- mer aus der 1. Mannschaft absagen mussten, kamen die 10 und 12-jährigen Nachwuchs- schimmer Jonathan Wagner, Jannis Bewer- meier und Vinzenz Dorfmeister zum Einsatz, die größtenteils mit neuen persönliche Best- zeiten überzeugten.

Seitenübersicht