Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SP4ORT - täglich Neues

SP4ORT - sprich (Sportvorort). Dein Sportmagazin für den Breitensport, aktuell, schnell, innovativ und multimedial unterscheiden wir uns von Printprodukten. Spezielle Aufarbeitung unserer Themen mit schönen Bilder und Videos.

deundhabennundiesepaarProzentpunkte mehr, die uns in den knappen Spielen in der Vorrunde häufig gefehlt haben. SP4ORT: Der TTV hat nun in Teisbach zwei sehr wichtige Punkte eingefahren und geht nun ins Derby gegen den TV Freyung, der zu- hause gegen Bad Aibling über ein 8:8 nicht hinauskam. Wie stehen die Chancen gegen die starken Freyunger? Radek Drozda: NachderfantastischenLeis- tung von allen Spielern haben wir zwei sehr wichtige Punkte aus Teisbach mit nach Hau- se genommen. Damit stehen wir momentan nicht auf einem Abstiegsplatz. In der Mann- schaftistjetzteinesehrpositiveAtmosphäre und wir denken immer optimistisch. Gegen den TV wird es sicher nicht leicht, aber ich würde auf uns wetten. Ich freue mich schon aufunsereersteHeimvorstellunginderRück- rundeundhoffeaufzahlreicheUnterstützung durch unsere Fans. Stephan Katzbichler: Freyung verfügt über seine sehr starke, junge Truppe, die völlig zurechtaufdemzweitenTabellenplatzsteht. InderVorrundehabenwirersatzgeschwächt auswärts mit 6:9 insgesamt knapp, aber ver- dient verloren. Auch wenn wir letzte Woche klarmit9:3inBadAiblinggewinnenkonnten undderTVsichnunlediglicheinUnentschie- den zu Hause erspielen konnte, ist die Partie nächsten Samstag völlig offen. Wir müssen wiejedesWochenendewiedereineganzstar- ke Leistung abrufen, um uns etwas Abstand zum Abstiegsrelegationsplatz zu erspielen. Dabei wird die Mannschaft wieder von zahl- reichen Anhängern in eigener Halle unter- stützt. Ich hoffe, dass uns auch dank dieses Heimvorteils die Revanche gelingt und wir amEndewiederetwasZählbaresfürunsver- buchen können. Ausnahmekönner beim TV Freyung- Michael Mistra Foto: © sp4ort.de

Seitenübersicht