Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SP4ORT - täglich Neues

SP4ORT - sprich (Sportvorort). Dein Sportmagazin für den Breitensport, aktuell, schnell, innovativ und multimedial unterscheiden wir uns von Printprodukten. Spezielle Aufarbeitung unserer Themen mit schönen Bilder und Videos.

gar mit 7:0. TeBe Berlin machte dann dem 1.FC Passau einen Strich durch die Rechnung und gewann mit 3:0. Rosenheim und Ingol- stadt remisierten mit 2:2. Linz schlug Gross- berg mit 2:0 und Ried gewann gegen Wald- kirchen mit 1:0 ebenso 1860 München gegen Bohemians Prag. Dann eine weitere Überraschung, denn der bist dahin so überzeugend auftretende »Club« unterlag Sparta Prag mit 0:2 und blieb erstmals in diesem Turnier ohne Torerfolg. Im Spiel um Platz 11 gewann Waldkirchen nach Sechsmeter-Schießen mit 4:3 gegen Grossberg. Rang 9 dann für den FC Passau gegen den SV Ried. Im Halbfinale trafen dann die beiden 1860er Mannschaften aus Mün- chen und Rosenheim aufeinander. Rosen- heim siegte mit 3:1. Überschattet wurde die- se Partie von einer schlimmeren Knieverletzung des Münchner Keepers der ins Klinikum transportiert wurde. Nürnberg zog mit einen 4:1 gegen TeBe Berlin ins Fina- le ein. Im Spiel um Rang 3 konnte sich TeBe Berlin gegen 1860 München durchsetzen. Im spannenden Finale siegte zuletzt der 1.FC Nürnberg gegen den TSV 1860 Rosen- heim mit 2:1. Die anschließende Siegereh- rung wurde von der stellvertretenden Land- rätin Gerlinde Kaupa vorgenommen. Hier anmelden

Seitenübersicht