Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SP4ORT - täglich Neues - Tischtennis Vilshofen

SP4ORT - sprich (Sportvorort). Dein Sportmagazin für den Breitensport, aktuell, schnell, innovativ und multimedial unterscheiden wir uns von Printprodukten. Spezielle Aufarbeitung unserer Themen mit schönen Bilder und Videos.

Tischtennis-Landesliga 11.02.2017 Rangvierter ESV München- Ost fordert TTV Vilshofen Niederbayern reisen zuversichtlich zum Auswärtsspiel in die Landeshauptstadt - Gastgeber sind gewarnt von Stephan Katzbichler Für den TTV Vilshofen steht in der Tischten- nis-Landesliga Süd/Ost am kommenden Samstag die nächste Bewährungsprobe auf dem Programm: Nach vier Siegen in Serie gastiert der nie- derbayerische Liganeuling beim Tabellen- vierten ESV München-Ost. Mit einem Erfolg gegen die heimstarken Hauptstädter könnte sich der Tabellensechste im Kampf um den Klassenerhalt wiederum etwas Luft verschaf- fen. Derbysieg gegen Freyung gibt Schwung Nach dem starken 9:1-Derbysieg gegen den TV Freyung am vergangenen Spieltag konn- ten die Vilsstädter den sechsten Tabellen- platz weiter festigen. Allerdings ist man mit 12:12 Punkten nach wie vor lediglich zwei Punkte von der direkten Gefahrenzone ent- fernt, so dass in den verbleibenden sechs Partien weiterhin einige Punktgewinne nötig sein werden, um den Klassenerhalt vorzeitig perfekt machen zu können. Mit drei Siegen aus drei Spielen blickt die beste Mannschaft der laufenden Rückrunde der schweren Aus- wärtspartie in der Landeshauptstadt aller- dings gelassen entgegen. Zudem stellten die Niederbayern bereits beim 8:8-Unentschie- den in der Vorrunde unter Beweis, dass man dem Rangvierten der Tabelle (13:9 Punkte) durchaus Paroli bieten kann. Auch TTV-Spie- lertrainer Radek Drozda gibt sich vor der Par- tie überaus zuversichtlich: „Wenn wir den Schwung und die Euphorie der letzten Wo- chen aufrechterhalten können, werden wir auch aus München etwas Zählbares mit nach Vilshofen nehmen. Wir wollen den Ligaerhalt

Seitenübersicht